Stacks Image 2668

Die Methode


Jeder Mensch fühlt Rhythmus. Jeder Mensch kann tanzen. Jeder Mensch kann trommeln.
Die wichtigsten Elemente bei meiner Methode sind Spaß und Bewegung.
Mit Hilfe von Stimme, Schritten, Klatschern erfahren wir gemeinsam den Genuss der verschiedenen rhythmischen Elemente. Wir benutzen groovige Merksprüche, die wir nie wieder vergessen; wir lernen aus der Bewegung heraus, aus dem Gleichklang mit den Anderen, in kleinen didaktischen Schritten.
Im Idealfall soll jeder gefordert aber nicht überfordert sein, jeder soll Spaß haben können beim Üben und Lernen; jeder hat sein eigenes Zeitmaß.
Wir üben Trommeltechniken mit Rhythmusspielen, Bewegungsmustern und Improvisations-Spielen.
Wir schaffen uns Freiräume für Kreativität: Jeder Mensch besitzt einen großen Reichtum an vielfältigen Ideen, denen wir einen angemessenen Raum geben.
Neben dieser praktischen Erfahrung versuchen wir Rhythmus auch intellektuell zu erklären und verstehen, jedesmal vielleicht ein kleines Stückchen mehr.

Übungsmaterial


Grafische Notation


Wir spielen nicht nach Noten. Wir lesen die Rhythmen nicht ab. Wir lernen aus einer erlebten Erfahrung heraus. Aber wir benutzen die Schrift als Gedächtnisstütze für später. Wir lernen, eine einfache Notenschrift zu lesen: Die grafische Notation. 
Und mit einer Du erhältst begleitendes Notenmaterial!
Alle Rhythmen, Texte und Arrangements bekommst Du in dieser gut lesbaren Form.

Übungstracks


In einer Dropbox findest du immer die aktuellen Übungstracks aus dem Unterricht.
So kannst du dir jederzeit die Rhythmen und Lieder in Erinnerung rufen.

Ort


Die Kurse finden statt im groove - Zentrum für Percussion in Berlin Kreuzberg,
Fidicinstraße 3, U-Bahn Platz der Luftbrücke.
Ortsbeschreibung

groove-Café


Hier kannst du nicht nur trommeln! Im Café kannst du mit anderen gemütlich zusammensitzen. Warme und kalte Getränke und Snacks sind im Angebot. Das Café kann nach Absprache auch für private Feiern gemietet werden.

Projekte


In meinen Kursen gibt es regelmäßig die Möglichkeit von Projekten und kleinen Konzerten.

Marathon-Trommeln


Wir feuern mit unseren Trommeln in einer großen Gruppe regelmäßig die begeisterten Läufer des Marathons und Halbmarathons an.

Konzerte


Am Schluss jeden Halbjahres gibt es ein gemeinsames Abschlusskonzert aller meiner Trommelgruppen. Hier spielen wir die Rhythmen und Lieder, die wir gelernt haben, vor einem sympathischen Publikum und haben Gelegenheit zum Kennenlernen.

CD


Das Konzert wird professionell aufgenommen und jeder Kursteilnehmer bekommt eine im Studio bearbeitete Audio-CD.

Aktionen


Es besteht von Zeit zu Zeit die Möglichkeit, bei Aktionen der Greenpeace-Trommelgruppe "Solar-Drums" mitzumachen.

Finanzen


Jeder Teilnehmer


kann sich seinen Monatsbeitrag in gewissen Grenzen selber wählen, je nach finanziellen Möglichkeiten, zwischen 40 und 60 €.
Jeder Teilnehmer kann ohne weiteres Entgelt mehrere meiner Kurse besuchen.

Niveau


Es spricht wenig gegen vorsichtiges Herantasten; wer sich zu schnell überfordert, hat möglicherweise weniger Spaß oder verliert sogar die Lust. Du kannst nach Absprache ein anderes Niveau ausprobieren und in eine fortgeschrittenere Gruppe wechseln.